,

Gibt es eine Jurisprudenz für Gemeinschaften mit Minderheitenstatus? Gedanken zum so genannten „Fiqh Al-Aqallijat“. Von Hassan Ritter, Leipzig

Ausgabe 140

IZ+

(iz). Zu den Quellen der Jurisprudenz (Usul Al-Fiqh) gehören neben Qur’an und Sunna als Primärquellen der Konsens der Gelehrten (Idschma’), der Analogieschluss (Qijas) und je nach Rechtsschule weitere Techniken zur […]

IZ+

Weiterlesen mit dem IZ+ (Jahresabo)

Mit unserem digitalen Abonnement IZ+ (Jahresabo) können Sie weitere Hintergrundbeiträge, Analysen und Interviews abrufen. Gegen einen Jahresbeitrag von 30€ können Sie das erweiterte Angebot der Islamischen Zeitung sowie das ständig wachsende Archiv nutzen.

Abonnenten der IZ-Print sparen beim IZ+ Abo 15,-€ im Jahr.

Wenn Sie bereits IZ+ Abonnent sind können Sie sich hier einloggen.

* Einfach, schnell und sicher bezahlen per Paypal, Kredit-Karte, Lastschrift oder Banküberweisung. Das IZ+ Abo verlängert sich nach einem Jahr automatisch, wenn es nicht vorher gekündigt wurde. Sie können ihr bestehendes Abo jederzeit auf der Mein Konto-Seite kündigen.